Die Aufklärung des Versicherungsbetruges - PKW-Streifkollisionen

Aus Colliseum
Version vom 14. Januar 2020, 11:16 Uhr von Vdengineering (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

1995, p. 81 (#3) 1995, p. 113 (#4), p. 155 (#6)

Der nachstehende Aufsatz ist ein kleiner Auszug aus Kapitel 5 »Streifkollisionen« des Fachbuchs »Die Aufklärung des Versicherungsbetruges durch Kompatibilitätsanalyse und Plausibilitätsprüfung«, das im Juni 95 in der Schriftenreihe des Ing.-Büro Schimmelpfennig und Becke erscheint.


Zitat

Weber, M.: Die Aufklärung des Versicherungsbetruges - PKW-Streifkollisionen. Verkehrsunfall und Fahrzeugtechnik 33 (1995), pp. 81 – 88 (#3) & pp. 113 – 119 (#4) & pp. 155 – 159 (#6)

Inhaltsangabe

Nachdruck von Auszügen aus Kapitel 5 des Buchs von Weber.

Weitere Beiträge zum Thema im VuF

Weitere Infos zum Thema