Typbezeichnungen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Colliseum
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{English|''Type designations''}} ==Audi== Seit 2017 gibt es bei neuen Modellen keine Hubraumangaben mehr bei der Typ- bzw. Modellbezeichnung mehr, da in…“)
(kein Unterschied)

Version vom 10. August 2019, 13:58 Uhr

Type designations

Audi

Seit 2017 gibt es bei neuen Modellen keine Hubraumangaben mehr bei der Typ- bzw. Modellbezeichnung mehr, da in Zukunft aufgrund alternativer Antriebskonzepte der Hubraum nicht mehr zwangsläufig die Antriebsleistung kennzeichnet. Ein Audi »A4 2.0 TDI« wird damit nun zum »A4 35 TDI« oder »A4 40 TDI«. Die Zuordnung der Antriebsleistung zur Typbezeichnung wurde stufenweise in 5er-Schritten nach folgendem Muster vorgenommen[1][2]:

  • 30: 81 bis 96 kW (110 bis 130 PS)
  • 35: 110 bis 120 kW (150 bis 163 PS)
  • 40: 125 bis 150 kW (170 bis 203 PS)
  • 45: 169 bis 185 kW (230 bis 252 PS)
  • 50: 210 bis 230 kW (285 bis 312 PS)
  • 55: 245 bis 275 kW (333 bis 374 PS)
  • 60: 320 bis 338 kW (435 bis 460 PS)
  • 65: derzeit nicht besetzt
  • 70: > 400 kW (mehr als 544 PS)

Siehe auch

Einzelnachweise