Sicherheitsabstand: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Colliseum
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 32: Zeile 32:
 
* [[wikipedia:de:Sicherheitsabstand|Wikipedia: Sicherheitsabstand]]
 
* [[wikipedia:de:Sicherheitsabstand|Wikipedia: Sicherheitsabstand]]
 
* https://www.burhoff.de/veroeff/aufsatz/zap_F9_S945.htm
 
* https://www.burhoff.de/veroeff/aufsatz/zap_F9_S945.htm
 +
* https://adfc-blog.de/2012/09/abstand-halten/
  
 
==Einzelnachweise==
 
==Einzelnachweise==

Version vom 20. Mai 2020, 17:19 Uhr

Tailgating

Abstand zum Vorausfahrenden

Pkw

  • außerorts »halber Tacho« bzw. 1,8 s
  • innerorts 1,0 s
  • gefährdender Abstand: < 0,8 s

Bei Fahrzeugen mit adaptivem Abstandsregeltempomaten (ACC) lässt sich der Abstand zum Vordermann einstellen (z.B. beim Audi A8 (D3) in vier Stufen[1]):

Distanz Zeitlicher Abstand [s] Dynamik Ideal geeignet für
1 1,0 Sportlich Dichten Kolonnenverkehr, Zügiges Fahren
2 1,3 Standard Flüssigen Kolonnenverkehr, Komfortables „Mitschwimmen“
3 1,8 („halber Tacho“) Standard Flüssigen Kolonnenverkehr, Komfortables „Mitschwimmen“
4 2,3 Komfortabel Landstrassenverkehr, Anhängerbetrieb

Nfz

  • Lastkraftwagen über 3,5 t oder Omnibusse bei höheren Geschwindigkeiten als 50 km/h auf einer BAB: 50 m Mindestabstand

Seitlicher Abstand

§ 1 StVO gibt vor, wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird. Auch in Bezug auf den Seitenabstand bspw. zu parkenden Fahrzeugen müssen Verkehrsteilnehmer daher Vorsicht walten lassen.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Selbststudienprogramm 289 – adaptive cruise control im Audi A8 Konstruktion und Funktion. Audi AG, Ingolstadt, 06/2002