Betriebssicherheit von Fahrdynamikregelsystemen

Aus Colliseum
Version vom 27. März 2019, 11:01 Uhr von Vdengineering (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

2015, pp. 104 – 114 (#03)

Seitdem 1995 der erste Fahrdynamikregler in ein Fahrzeug der Oberklasse in Serie eingebaut wurde, hat sich das System baureihenübergreifend durchgesetzt und ist mittlerweile EU-weit in neu zugelassenen Pkw und Lkw gesetzlich vorgeschrieben. Die Funktionsweise dürfte den meisten Kraftfahrern heute zumindest annähernd bekannt sein. Weniger bekannt sind Maßnahmen, die der Sicherheit, Zuverlässigkeit und Eigendiagnosefähigkeit des sicherheitsrelevanten Regelsystems dienen und damit letztendlich die Fahr- und Betriebssicherheit des gesamten Kfz und auch die Verkehrssicherheit erhöhen. Dieser Beitrag der Firma VD engineering befasst sich deshalb mit der funktionalen Sicherheit von Fahrdynamikregelsystemen und beschreibt ausgewählte Eckpunkte der Entwicklung, der Applikation sowie der Ausfallsicherheit im Feld.


Operational safety of electronic stability programs
Since in 1995 the first driving dynamics controller was introduced into a luxury class car of mass production, the system has established itself and furthermore it has been extended into lower classes. In EU, it is in the meantime regulated by law, that newly approved cars and utility vehicles have to be equipped with ESC. Nowadays, the operating mode of ESC should be known at least roughly by most of the motorists. But less known are grasped activities targeted on safety, reliablilty and self-diagnosis abilities of the safety-related controlling system itself, which influences the driving security in relevant manner. In the end the reliability and availability of an ESC increases the operational and driving safety of the whole car and thereby the road safety. Thus the presented article is dealing with functional safety of driving dynamics controllers and describes chosen basic points of development, application and field reliability.


Zitat

Fürbeth, U.: Betriebssicherheit von Fahrdynamikregelsystemen. Verkehrsunfall und Fahrzeugtechnik 53 (2015), pp. 104 – 114 (#03)

Inhaltsangabe

Beiträge zum Thema im VuF

Weitere Infos zum Thema