Übermäßige Beanspruchung der Anhängerkupplung durch Heckträger: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Colliseum
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
2015, pp. 142 &ndash; 143 (#04)<br>
 
2015, pp. 142 &ndash; 143 (#04)<br>
  
{{Intro|Fahrräder auf der Anhängerkupplung statt auf dem Dach von Pkw zu transportieren,
+
{{Intro|Fahrräder auf der Anhängerkupplung statt auf dem Dach von Pkw zu transportieren, ist deutlich bequemer und wird deshalb immer beliebter. Allerdings dürften die wenigsten Kupplungen auf die veränderte Belastungsart ausgelegt sein. Somit ist es lediglich eine Frage der Zeit, bis die ersten abgebrochenen Kugelköpfe samt Träger und Fahrräder auf Autobahnen und Landstraßen liegen. Die zunehmende Zahl von Elektrobikes vergrößert das Problem massiv. Dieser Beitrag basiert auf einem Artikel des VKU-Schwestermagazins Auto Service Praxis.}}
ist deutlich bequemer und wird deshalb immer beliebter. Allerdings
 
dürften die wenigsten Kupplungen auf die veränderte Belastungsart ausgelegt
 
sein. Somit ist es lediglich eine Frage der Zeit, bis die ersten abgebrochenen
 
Kugelköpfe samt Träger und Fahrräder auf Autobahnen und Landstraßen liegen.
 
Die zunehmende Zahl von Elektrobikes vergrößert das Problem massiv.
 
Dieser Beitrag basiert auf einem Artikel des VKU-Schwestermagazins Auto Service
 
Praxis.}}
 
  
 
{{English|'''Excessive loads on tow bars caused by cycle carriers'''<br>
 
{{English|'''Excessive loads on tow bars caused by cycle carriers'''<br>
Transporting bicycles on a tow bar-mounted bike carrier is much more convenient
+
Transporting bicycles on a tow bar-mounted bike carrier is much more convenient than on the car’s roof rack and is therefore becoming increasingly popular. However, very few tow bars are actually designed to cope with this different kind of load. Therefore, it is merely a matter of time before the first tow balls break off, spilling the carrier and the bikes onto the road or motorway. The rise in the number of electric bikes dramatically exacerbates this problem. This report is based on an article in VKU’s sister magazine Auto Service Praxis.}}
than on the car’s roof rack and is therefore becoming increasingly popular.
 
However, very few tow bars are actually designed to cope with this different kind
 
of load. Therefore, it is merely a matter of time before the first tow balls break off,
 
spilling the carrier and the bikes onto the road or motorway. The rise in the number
 
of electric bikes dramatically exacerbates this problem. This report is based on an
 
article in VKU’s sister magazine Auto Service Praxis.}}
 
  
  
Zeile 24: Zeile 11:
  
 
==Inhaltsangabe==
 
==Inhaltsangabe==
 
+
Interessant ist die Angabe, dass es ein Prüfkriterium gibt, wonach sich eine [[AHK]] bei einem Wandaufprall mit 4&nbsp;km/h zwar verformen darf. Trotzdem muss die Funktion auf Lebensdauer gewährleistet sein.
  
 
==Beiträge zum Thema im VuF==
 
==Beiträge zum Thema im VuF==
  
 
==Weitere Infos zum Thema==
 
==Weitere Infos zum Thema==
 +
* [https://www.autoservicepraxis.de/nachrichten/autotechnik/bald-rollen-koepfe-2520641 Bald rollen Köpfe]. Auto Service Praxis 08/2014, pp. 16 &ndash; 19
  
 
[[Kategorie:Fahrrad]]
 
[[Kategorie:Fahrrad]]
 +
[[Kategorie:Anhänger]]

Aktuelle Version vom 30. Juni 2020, 15:57 Uhr

2015, pp. 142 – 143 (#04)

Fahrräder auf der Anhängerkupplung statt auf dem Dach von Pkw zu transportieren, ist deutlich bequemer und wird deshalb immer beliebter. Allerdings dürften die wenigsten Kupplungen auf die veränderte Belastungsart ausgelegt sein. Somit ist es lediglich eine Frage der Zeit, bis die ersten abgebrochenen Kugelköpfe samt Träger und Fahrräder auf Autobahnen und Landstraßen liegen. Die zunehmende Zahl von Elektrobikes vergrößert das Problem massiv. Dieser Beitrag basiert auf einem Artikel des VKU-Schwestermagazins Auto Service Praxis.


Excessive loads on tow bars caused by cycle carriers
Transporting bicycles on a tow bar-mounted bike carrier is much more convenient than on the car’s roof rack and is therefore becoming increasingly popular. However, very few tow bars are actually designed to cope with this different kind of load. Therefore, it is merely a matter of time before the first tow balls break off, spilling the carrier and the bikes onto the road or motorway. The rise in the number of electric bikes dramatically exacerbates this problem. This report is based on an article in VKU’s sister magazine Auto Service Praxis.


Zitat

Diehl, P.: Übermäßige Beanspruchung der Anhängerkupplung durch Heckträger. Verkehrsunfall und Fahrzeugtechnik 53 (2015), pp. 142 – 143 (#04)

Inhaltsangabe

Interessant ist die Angabe, dass es ein Prüfkriterium gibt, wonach sich eine AHK bei einem Wandaufprall mit 4 km/h zwar verformen darf. Trotzdem muss die Funktion auf Lebensdauer gewährleistet sein.

Beiträge zum Thema im VuF

Weitere Infos zum Thema