Steigende Herausforderungen bei der Bewertung und Instandsetzung von mechatronischen Systemen bei Unfallschäden

Aus Colliseum
Zur Navigation springen Zur Suche springen

2013, pp. 153 – 156 (#04)

In seiner Dissertation beschäftigte sich der Autor des Beitrags mit methodischen Ansätzen zur Verbesserung der Integration des Service im Produktlebenszyklus von Automobilen. Ein zentrales Thema dabei bildeten die elektronischen Systeme in Fahrzeugen und deren Beherrschbarkeit mit steigendem Fahrzeugalter. Diese Beherrschbarkeit ist in erster Linie wichtig für den Fahrzeughersteller und alle Unternehmen, die sich mit dem Service der Fahrzeuge befassen. Aber auch Sachverständige werden im Rahmen ihrer Arbeit davon tangiert.


Growing challenges in assessing and repairing mechatronic systems following accident damage
In his dissertation the author of the article evaluated methodological approaches to improving the integration of servicing into the product life cycle of vehicles. One central theme was the electronic systems in vehicles and the ability to control them as the vehicles age. Controllability is important primarily to vehicle manufacturers and to all the companies responsible for servicing vehicles. However, it also affects the work of experts in this field.


Zitat

Enge, H.: Steigende Herausforderungen bei der Bewertung und Instandsetzung von mechatronischen Systemen bei Unfallschäden. Verkehrsunfall und Fahrzeugtechnik 51 (2013), pp. 153 – 156 (#04)

Inhaltsangabe

Beiträge zum Thema im VuF

Weitere Infos zum Thema