EES

Aus Colliseum
Wechseln zu: Navigation, Suche

EES - Energy Equivalent Speed

Definition

Definition nach ISO 12353

„The equivalent speed at which a particular vehicle would need to contact any fixed rigid object in order to dissipate the deformation energy corresponding to the observed vehicle residual crush.“

Sinngemäße Übersetzung:
"Die äquivalente Geschwindigkeit, mit der ein bestimmtes Fahrzeug auf ein ortsfestes, starres Objekt auftreffen müsste, um die Verformungsenergie entsprechend der zu betrachtenden, bleibenden Fahrzeugdeformation umzuwandeln."

Formelwerk

\( W_{def} = \frac 1 2 \cdot m \cdot EES^2 \)

Im PC-Crash Technical Manual (Version 7.3, Oktober 2006) werden die dort verwendeten Formeln nach Burg aufgeführt:

\( \frac {EES_1} {EES_2} = \sqrt{\frac {m_2} {m_1} \cdot \frac {s_{Def1}} {s_{Def2}}} \)

\( EES_2 = \sqrt{\frac{2 E_D}{m_2(\frac{s_{Def1}}{s_{Def2}}+1)}} \)

wobei:

  • mi - Massen von Fahrzeug 1 und 2
  • sDefi - Deformationstiefen der Fahrzeuge 1 und 2 (unverformter Fahrzeugumriß bis zum Stoßpunkt ausgerichtet an der Wirkrichtung der Stoßkraft)
  • ED - schadensbedingter Energieverlust beider Fahrzeuge während der Kollision; die Deformationsenergie stellt die Differenz zwischen Energie vor und Energie nach dem Stoß dar

EES-Kataloge

Siehe auch CD:CD-EES.

Beiträge zur EES

Weitere Infos zum Thema EES