Gefahrgut-Fahrerschein

Aus Colliseum
Wechseln zu: Navigation, Suche

1993, p. 247 (#9)

Zitat

Rompe, K.: Gefahrgut-Fahrerschein. Verkehrsunfall und Fahrzeugtechnik 31 (1993), pp. 247 - 251

Inhaltsangabe

Zunächst: Im Titel des Beitrags heißt es tatsächlich Fahrerschein und nicht Führerschein und dass ist offenbar kein Schreibfehler, weil es sich im Beitrag mehrfach wiederholt.

Der Artikel präsentiert einige Statistik zu Parametern, die die Unfallhäufigkeit bei Gefahrguttransporten beeinflussen. Anschließend wird von einem Pilotprojekt bei Raab Karcher berichtet, in dem 800 Fahrer eine zusätzliche Ausbildung absolvierten und anschließend einen vom TÜV Rheinland und Raab Kaarcher gestalteten "Gefahrgutfahrerschein" ausgehändigt bekamen. (Diese Schreibweise macht übrigens mehr Sinn und vermeidet Verwechselungen mit dem Führerschein.)

Der TÜV empfiehlt (wohl nicht ganz uneigennützig), diese Zusatzausbildung verbindlich einzuführen und ein offizielles Dokument einzuführen, das diese Zusatzqualifikation bestätigt.

Kommentar

Hat sich mit der Einführung des Gefahrgutführerscheins wohl erübrigt.

Weitere Beiträge zum Thema im VuF

Weitere Infos zum Thema

http://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BChrerschein_(%C3%96sterreich)#Gefahrgutlenkerausweis
http://www.bmvbs.de/artikel,-929053/Gefahrgut-Recht-Vorschriften-S.htm
http://www.umwelt-online.de/recht/gefahr.gut/ueb_gfg.htm